Steuern & Fliegen

Allgemeine Themen und interessante Neuigkeiten
edgar
Stamm-Mitglied
Beiträge: 6286
Registriert: Samstag 19. Februar 2005, 11:33

Steuern & Fliegen

Beitragvon edgar » Mittwoch 7. März 2012, 12:59

Hallo froehliche Steuerzahler,

seit wir den Techniker MONTI haben sind alle Steuern in die Hoehe geschnellt...ein Rekord !
Das Benzin naehert sich 2 Euro und hier wird der Guertel immer enger gezogen Loch um Loch :roll:

Gestern durfte ich meinen Job verfrueht beenden und ging folglich zum Flughafen.
Als ich den Fetzen von E_Ticket sah hat es mich fast umgeworfen vor Erstaunen:
zusaetzlich zum Flugpreis kamen noch folgende Steuern (in €) hinzu:

YQ -28.00
MJ -00.29
EX -01.54
HB -04.50
IT -03.97
VT -01.80
FN -01.19
YR -08.00

Zum fliegen zahlt man Steuern wie Fliegen...der Preis ist am Ende bei 150%
Das hat doch alles nichts mehr mit einem Minimum an Vernunft zu tun :P das ist reine Idiotie.

Ob die Schiffer inzwischen auch so viele Steuern erfinden konnten glaube ich nicht.
Die Parkplatzpreise fuer Luxusautos (Naehe Check-in) die sind ebenfalls explodiert...aber
dafuer hat man zumindest mehrere Vorteile.

Zurueck zur Natur !? ....die Maisfelder wurden zu Solarfeldern umfunktioniert und die restliche Produktion
wird zusammen mit Guelle und so zu BIOMasse gemacht um Strom zu generieren. Das funktioniert aber nur,
wenn man hohe Prozentsaetze von teurem Mais hineinmischt. Irgendwo muss ja der Energiegehalt herkommen.
Aus Eisen...kein Gold ------ Aus Sche.se...kein Wunder ! aber Fliegen ....ueppig :D

Das schoenste von meiner Tour ? Mandelbaeume in Vollbluete

Einen steuerfreien Gruss an Alle :)

Benutzeravatar
Dianu
Site Admin
Beiträge: 3704
Registriert: Sonntag 5. Februar 2006, 22:35
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Steuern & Fliegen

Beitragvon Dianu » Mittwoch 7. März 2012, 17:06

Hallo,
einfach nicht aergern lassen - faellt manchmal schwer, ich weiss :wink:
Versteckte Steuern findet man jetzt sehr haeufig - und sind oft ein Aergernis.
Z.B. gehts in der Elektronik ausser Eisen u. Gold auch oft um Alu - welches gut geeignet fuer Kuehlkoerper ist.
Da schaust du in die Preisliste der Alufabrik und kalkulierst deine Stueckliste - das Porto kannst du ungefaehr umlegen - und machst dem Kunden ein Angebot.
Wenn du dann tatsaechlich bei Auftragserteilung deine Teile einkaufst, dann staunste nicht schlecht, was da so alles in der Rechnung aufgelistet wird, was nicht in der Preisliste steht: z.B. Energiekostenzuschlag, Mautgebuehrzuschlag, und was weiss ich noch ... es ist zum "Zuschlagen" :mrgreen:
Liebe Gruesse
Dianu

guidob
Stamm-Mitglied
Beiträge: 2347
Registriert: Mittwoch 16. Januar 2008, 18:04

Re: Steuern & Fliegen

Beitragvon guidob » Mittwoch 7. März 2012, 17:12

Nö, da hilft nur langsamer arbeiten. :mrgreen:

Das was bei uns seit Birne umgesetzt wurde müsst ihr jetzt halt
im Eilmarsch aufholen. Man sieht es deutlich an Griechenland, die
Mehrwertsteuer auf einen Schlag von 13 auf 24 % hoch, das tut den
kleinen Leuten richtig weh. 13 %! Die hat hier halt Birne schon
abgeschafft.

Sprit geht hier endlich wieder etwas runter, unter 1,60.

Grüße, Guido

edgar
Stamm-Mitglied
Beiträge: 6286
Registriert: Samstag 19. Februar 2005, 11:33

Re: Steuern & Fliegen

Beitragvon edgar » Mittwoch 7. März 2012, 19:09

Hi,

wenn der Oelpreis runter geht,geht hier der Benzinpreis hoch.Bald werden wir von 21 auf 23 % Mwst
gehen und das reisst dann wieder weitere Wunden auf. Es ist eben ueberraschend was unseren ''VolksVertretern''
alles einfaellt um das Volk zu verarschen waehrend sie sich die Taschen mit Schmiergeldern in Millionenhoehe
fuellen. Berlusconi ist voruebergehend weg...es gibt Hunderttausende von Italienern, die ihn laessig ersetzen
koennen , aehnlichen Mist erzaehlen und sonstige krummen Dinge drehen.

Stimmt eigentlich ,steuern und fliegen ist eigentlich so schoen, dass man die Misstaende zeitweise ignorieren kann.
Im Garten faengt ein Obstbaum mutig an einige Blueten zu zeigen. Den Specht habe ich heute nicht gehoert...der hat
ja seine Suesse gefunden und hat wohl viel zu erzaehlen.
Wir haben unser Nest sprich Wohnung heute etwas umgekrempelt...neue Anordnung der Moebel :) ob das am
Vollmond lag weiss ich nicht... :roll: jetzt aber Ruhe sprich ausruhen...auch vom Job 2000km an zwei Tagen und fast 30 Stunden...''Arbeit'' :roll:

Rudo, gehts schon wieder besser ?

Benutzeravatar
Dianu
Site Admin
Beiträge: 3704
Registriert: Sonntag 5. Februar 2006, 22:35
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Steuern & Fliegen

Beitragvon Dianu » Mittwoch 7. März 2012, 21:52

Oh ja, danke der Nachfrage, Ed. Das Fieber ging innerhalb von 2 Tagen (ohne Medikamente) wieder auf NN (normal null), die Kondition kommt langsamer wieder zurueck.
Gestern waren Kraniche ueber uns - auch hier wirds dann Fruehling werden :)
Liebe Gruesse

Dianu

edgar
Stamm-Mitglied
Beiträge: 6286
Registriert: Samstag 19. Februar 2005, 11:33

Re: Steuern & Fliegen

Beitragvon edgar » Mittwoch 7. März 2012, 22:22

Perfekt, du klingst wieder OK :lol:

Finde ich auch richtig nicht immer zu Medikamenten zu greifen....Ruhe und Geduld heilen Einen von selbst.
...und die WEWEEES kommen und gehen....bedingt auch durch Mond,Sonne...allgemein durch das Wetter.
In Sueditalien gibt es gerade aeusserst starke Regenfaelle ...mit bisher unbekannter Heftigkeit.

HeHe die Monate fliegen auch dieses Jahr....es ist das Jahr , das in einem Beatles Song vorkommt :lol:
'''''....when I'm sixty_four !....''''' YoungFraw mit 64 :D klingt fast so wie Sheryl ihre neue CD nennt Wilflor
oder besser Wildflower. Ich glaube die ist immer noch auf suche nach einem vernuenftigen Mann...so einen
Eindruck habe ich. Sie bleibt wohl einen wilde Blume...und ich warte auf neue Songs von ihr.

edgar
Stamm-Mitglied
Beiträge: 6286
Registriert: Samstag 19. Februar 2005, 11:33

Re: Steuern & Fliegen

Beitragvon edgar » Donnerstag 8. März 2012, 09:16

Das hier passt sehr gut zum Thema steuern und fliegen :

http://www.popsci.com/technology/articl ... bond-theme

Phantasie & Musik :D

guidob
Stamm-Mitglied
Beiträge: 2347
Registriert: Mittwoch 16. Januar 2008, 18:04

Re: Steuern & Fliegen

Beitragvon guidob » Donnerstag 8. März 2012, 20:55

Haha, solange die Akkus reichen!

Wenn ich denke, wie schwierig es ist nur einen davon zu fliegen.
Da sind andere doch deutlich weiter als wir. :oops:

Grüße, Guido

edgar
Stamm-Mitglied
Beiträge: 6286
Registriert: Samstag 19. Februar 2005, 11:33

Re: Steuern & Fliegen

Beitragvon edgar » Donnerstag 8. März 2012, 21:46

Wirklich, das geht deutlich weit ueber das banale Fliegen hinaus.
Synchronisierter Flug , kollisionsfrei.....da steckt sicher das Kalman Filter dahinter.
Habe schon meinen Freunden der Rentnerband geschrieben...so machen wir das sobald wir vergessen
was wir spielen sollten oder wollten ,sollte der Alzi und so eintreten.

Die Kopter bewegen sich als waeren sie mittels Riemen fest an die MusikInstrumente gekoppelt....... unglaublich
Super uGPS ?

Nagel inSicht ! Halloooo

Nagel
Stamm-Mitglied
Beiträge: 81
Registriert: Montag 1. September 2008, 13:46
Wohnort: Geisenfeld

Re: Steuern & Fliegen

Beitragvon Nagel » Samstag 10. März 2012, 02:18

Wer hat mich gerufen?

Ahh, caro Edgar! Ciao carissimo!

Ja, der Kalman-Filter...geniale Erfindung aus dem Kalten Krieg. Bin mal gespannt, wann die Roboter eine komplette Sinfonie durchspielen :D

edgar
Stamm-Mitglied
Beiträge: 6286
Registriert: Samstag 19. Februar 2005, 11:33

Re: Steuern & Fliegen

Beitragvon edgar » Samstag 10. März 2012, 09:20

Hallo Armin,

schoen, dass du mal wieder reinschaust !
Ja, we weiss ob die fliegenden Roboter jemals das BLASEN lernen :lol: ...das waere ja
fuer dich ideal: Die Blaeser fliegen zu den Instrumenten....500 Blaeser fliegen regelmaessig zwischen
Trossingen und Shanghai fuer Qualitaetskontrolle oder Konzerte.
Ah nee, wer soll denn all die Batterien laden ? Du als Tankwart ?
Doch lieber nicht :)

Habt ihr noch Schnee im schwarzen Wald ?
Hast du grosse Projekte fuer dieses Jahr ?

Hier erwarten wir den Durchbruch des Fruehlings
Steuern & Fliegen wird immer schwieriger weil die
Wirtschaft stillsteht.....da hilft nur: Optimismus :D

In den naechsten ( wenigen ) Tagen bin ich in deiner Naehe.
Leider tagsueber Seminar und abends schon vollbeschaeftigt :lol: :D

Saluti e auguri
Edgardo


Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste