Fluke 8842A Digitalmultimeter

Benutzeravatar
Dianu
Site Admin
Beiträge: 3616
Registriert: Sonntag 5. Februar 2006, 22:35
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Dianu » Montag 21. April 2008, 22:21

Hallo,
Fa. Fluke war seinerzeit der groesste Multimeterhersteller der Welt - da kannste dir vielleicht vorstellen, dass die auch extra Bauelemente verwenden und nicht immer nur standard Ware. Moeglicherweise findest ein schrottiges MM wo noch die gesuchten Teile drin sind oder du setzt deines sofort wieder in der Bucht frei.
Bei e. MM von Fa. Keithl. habe ich mal gehoert, dass man f. GPIB "nur" den Stecker nachloeten musste - allerdings war dieser sehr schwer zu beschaffen, weil der zur "falschen" Seite hin abgewinkelt sein musste ...
Liebe Gruesse
Dianu

Zurück zu „Bieten - Suchen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast