Seltsame LED

Stromversorgungen, elektronische Schalter, Sensoren, Relaisschaltungen etc.
Benutzeravatar
Dianu
Site Admin
Beiträge: 3647
Registriert: Sonntag 5. Februar 2006, 22:35
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Seltsame LED

Beitragvon Dianu » Dienstag 24. Februar 2009, 19:16

Vor einiger Zeit kaufte ich mit anderen hellen farbigen LEDs auch ein paar von der gelben Variante:
D=4,8mm, 120°, 20mA, 2V, 585-590 nm, 2 Lm, Kurzkopf (vermutlich chinesischer Herkunft).

Diese Leds zeigen einen seltsamen Effekt:
zum einen tritt das goldgelbe Licht mit vielen Strahlenbuendeln aus, (aehnlich wie auf Fotos, die mit einem Vorsatz aus vielen gekreuzten Haar-Fadenkreuzen gemacht wurden), zum anderen sind diese Strahlen aber auch noch laufend unterbrochen, wie bei einer gestrichelten Linie. Letzteres laesst sich aber gar nicht auf einem Foto festhalten.
Anbei mal mein bester Versuch, davon ein Foto zu machen:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Liebe Gruesse
Dianu

edgar
Stamm-Mitglied
Beiträge: 6172
Registriert: Samstag 19. Februar 2005, 11:33

Re: Seltsame LED

Beitragvon edgar » Mittwoch 25. Februar 2009, 10:00

Tag Rudo,

ah jetzt verstehe ich.....ist alles nur --mikrooptik-- ?
Schon mal die Linsen eines PIR Sensors angeschaut ? das hier ist wohl die Umkehrung davon in Mikroausfuehrung :D
Gehoert wohl in die asiatische Kitschkiste...bzw Weihnachts- / Krippen-effekte

Benutzeravatar
Dianu
Site Admin
Beiträge: 3647
Registriert: Sonntag 5. Februar 2006, 22:35
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Seltsame LED

Beitragvon Dianu » Mittwoch 25. Februar 2009, 11:51

Hallo Ed,
mit Weihnachten etc. liegste richtig.
Ich habe einer sehr guten Toepferin aus Luxemburg (Myriam im Toepferforum)
Toepferforum
eine Handvoll davon geschenkt.
Und sie hat die Leds z.B. so 'verwurstet':
L i n k
(ich glaube, der Ton ist in dem Zustand noch nicht gebrannt)
Liebe Gruesse

Dianu


Zurück zu „DC-Technik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast