Providersuche

Allgemeine Themen und interessante Neuigkeiten
Holger
Stamm-Mitglied
Beiträge: 1693
Registriert: Samstag 2. Dezember 2006, 17:34
Wohnort: Untersiemau

Providersuche

Beitragvon Holger » Dienstag 15. Juni 2010, 20:18

Hallo Leute,
seit gut einem Monat bin ich (bei mir zu Hause) so gut wie "blind& taub". Und das kam so:
Seit Jahren bin ich Kunde bei 1und1, mit Internettelefonie, Internet und Webhosting. Das hat (mehr oder weniger) immer gut geklappt. Deshalb habe ich mich gefragt, wozu hab ich eigentlich noch den T-komikeranschluss? Der kostet nur monatlich unnötige 20 Eus. Also per Fax gekündigt, fertig. Daraufhin folgende E-Mails und Briefe habe ich als Versuch, mich umzustimmen, abgetan. Es folgte die Telefonnummernabschaltung am 25.05., und damit..... war mein DSL weg! In keinem Prospekt, in keiner Werbung und auch sonst nirgends ist bei 1und1 zu erfahren, dass aber der Telekommanschluss zwingend notwendig ist. Das ist doch seltsam. Da bietet ein Provider ein Komplettpaket für Telefon- Internetflat an und tut so, als sei dann alles paletti!
Lange Rede, Kurzer Sinn, ich musste neuen Anschluss bei der Telekomm beantragen, mit den entsprechenden Kosten natürlich. Der steht mittlerweile, aber DSL hab ich immer noch nicht. 1und1 habe ich einige male angemailt, am letzten WE sogar telefonisch fast 2 h (kostenpflichtig) kontaktiert. Wird wohl erst am kommenden WE endlich wieder laufen. Meine monatlichen Gebühren bucht 1und1 trotzdem ab, im Gegenteil, für den "Neuanschluss DSL" bekomme ich zusätzlich Gebühren in Höhe von 60,- berechnet. Das nenn ich Belohnung für Kundentreue!
Ich werde mir daher vorbehalten, ab Februar 11 zu Kabel Deutschland zu wechseln. Kabelanschluss sowie häusliche Hardware ist vorhanden. Brauche nur einen Hoster für meine Website, evtl Strato.
Hat hier jemand schon Erfahrung mit Kabeldeutschland?

Benutzeravatar
Dianu
Site Admin
Beiträge: 3600
Registriert: Sonntag 5. Februar 2006, 22:35
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Providersuche

Beitragvon Dianu » Mittwoch 16. Juni 2010, 14:45

Ja, Holger, dazu kann ich etwas schreiben - aber nicht heute - (ich habe seit einiger Zeit (indirekt) Kabel Deutschland) :mrgreen:
Liebe Gruesse
Dianu

Holger
Stamm-Mitglied
Beiträge: 1693
Registriert: Samstag 2. Dezember 2006, 17:34
Wohnort: Untersiemau

Re: Providersuche

Beitragvon Holger » Mittwoch 16. Juni 2010, 15:13

Danke Rudo,hat eh noch Zeit. Kündigen müsste ich spätestens im Dezember :arrow:

Benutzeravatar
Dianu
Site Admin
Beiträge: 3600
Registriert: Sonntag 5. Februar 2006, 22:35
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Providersuche

Beitragvon Dianu » Donnerstag 17. Juni 2010, 20:44

Die Technik von KabelDeutschland benutze ich schon seit etlichen Monaten.
Die TKomiker stellen uns dsl mit nur 384kBit zur Verfuegung -- auch nur gnaedigerweise nach einigen Protesten und Nachhakens. Viel mehr ist mit den verlegten "Klingelleitungen" auch gar nicht drin - da hilft auch keine weitere Echokompensation oder Fritzes Supatrupa Software mit adaptiver Fehleroptimierung!
Bessere Leitungen werden natuerlich erst dann verlegt, wenn der Staat diese Hardware bezahlt, Angie hat da schon was angedeutet mit "50MBit fuer alle bis 2050". Wer weiss, ob mich das in nur wenigen Jahrzehnten noch interessiert :wink:
1zu1 hat zwar ein fettes Backbone von seiner Zentrale zu den Internetcomputern in den Staaten, aber was nuetzt das in Coburg oder in D-Holz?
Aehnlich "fortschrittlich" bestueckt sind wir hier mit der Energieversorgung - wir haben noch Oberleitungen, die sich von Hausdach zu Hausdach schwingen. Anstatt in die Erde zu gehen, kam man vor ca. 20J auf die Idee, ca. 30cm unter den Stromleitungen auch noch dicke Koaxialkabel zu verlegen, um den Leuten ein Kabelfernsehanschluss verkaufen zu koennen. Und seit einiger Zeit gibts halt ueber dieses daumendicke Koaxkabel auch Internet und Telefon v. IP angeboten - die Technik kommt von Kabeldeutschland. Jetzt zahlen wir eine "Strafe" von ca. 10€/Mon., weil wir das Kabelfernsehen verschmaehen, aber Internet wollen.
Was dich insbesonders interessieren wird: wie gut ist diese Methode?
Da kann ich dir nur meine punktuellen Erfahrungen wiedergeben, welche auch nur einen Steinwurf weiter weg anders empfunden werden koennen.
Die versprochenen Bitraten wirste wohl nicht immer erreichen - auch wenn dir das bei der Installation vorgefuehrt wird. Wir muessten z.B. 24 MBit erreichen - die Haelfte davon kann man schon mal mit ein wenig Glueck bekommen.
Die Reaktionszeit ist nicht so gut wie bei den Tlern. Ebayen auf letzte Sekunde geht schon mal in die Hose.
Am nervigsten finde ich das Proxy. Das tut sich schwer, meine Lieblingsconnetions zu lernen.
Die IP-Telefoniererei geht schon ziemlich reibungslos. Die Sprachqualitaet ist o.k. und das Echo (und kein echtes Duplex) ist in vielen Faellen auch nicht mehr soo stoerend. Mein Tarif ist der qualitativ hoechste - also "profi xxl" oder wie sie das auch immer nennen wollen.
Liebe Gruesse

Dianu

Holger
Stamm-Mitglied
Beiträge: 1693
Registriert: Samstag 2. Dezember 2006, 17:34
Wohnort: Untersiemau

Re: Providersuche

Beitragvon Holger » Freitag 18. Juni 2010, 22:27

Hallo Rudo, Danke für deine Ausführungen

Von 1und1 hab ich hier bis zu 17200KB/s. Mein Sohn und ich habens öfters getestet. Von daher waren wir ja auch zufrieden. Aber wehe, wenn mal was schief geht. Die Bürokratie ist ein Wahnsinn. Da muss ich an Karl Valentin denken, der Buchbinder Wanninger....
Heut haben sie mir einen DSL- Splitter geschikt mit einem Schreiben, dass sie mich begrüßen und beglückwünschen, dass ich mich für 1und1 entschieden habe (?????) was soll ich damit, hab ich doch schon einige Jahre hier!!! Ich will doch einfach nur meinen DSL- Anschluss wieder haben, der wird lt. Papier aber erst nächste Woche geschaltet, obwohl vor 2 Woche bereits telefonisch viel früher zugesagt gewesen.
Wenn das so weiter geht, komm ich noch in die "KLapse" :mrgreen:
Die können einen ganz schön zusetzen....
Mit Kabel werd ich mir noch überlegen

guidob
Stamm-Mitglied
Beiträge: 2275
Registriert: Mittwoch 16. Januar 2008, 18:04

Re: Providersuche

Beitragvon guidob » Samstag 19. Juni 2010, 00:07

Ruhe bewahren Holger,

immer samstags um 12:30 Uhr kommt das c't-Magazin im hessischen Dritten (jetzt
wg. Sommerpause nicht). Die berichten immer wieder gerne über solche Fälle. Du
bist nicht alleine, sie raten grundsätzlich von solchen Experimenten ab, weil alle
Provider damit (Software-) Probleme haben. Falls alles schief läuft können die
aber helfen.

Kopf hoch, Guido

edgar
Stamm-Mitglied
Beiträge: 6064
Registriert: Samstag 19. Februar 2005, 11:33

Re: Providersuche

Beitragvon edgar » Samstag 19. Juni 2010, 18:33

jede Aenderung mit den T-comm-Fritzen ist ein Schritt Richtung Hoelle

billiger wird's ja sowieso nicht

Holger
Stamm-Mitglied
Beiträge: 1693
Registriert: Samstag 2. Dezember 2006, 17:34
Wohnort: Untersiemau

Re: Providersuche

Beitragvon Holger » Samstag 19. Juni 2010, 20:14

Hallo Guido,
hab mir eh schon überlegt, so was mal dem Fernsehen anzubieten. Aber das ist ja auch keine Lösung. Hab eh keine Zeit, der Dachbodenausbau geht jetzt langsam in die Endfase, Arbeit ohne Ende....
Es ist halt ärgerlich, dass die so etwas an sich einfaches nicht auf die Reihe bekommen, die innerbetriebliche Kommmunikation scheint es gar nicht zu geben, die rechte Hand weiß nicht, was die linke tut.
Die Werbung von 1und1 dagegen: :?:

guidob
Stamm-Mitglied
Beiträge: 2275
Registriert: Mittwoch 16. Januar 2008, 18:04

Re: Providersuche

Beitragvon guidob » Samstag 19. Juni 2010, 23:05

Tja Holger, es ist nicht die Kommunikation, die gibt es ja garnicht. Um Kosten
zu sparen machen das alles keine Menschen mehr, sondern nur die EDV. Und
dann kann es passieren, dass bei einer Vertragsänderung ein Kunde 4 Monate
weder Telefon noch DSL hat, weil der neue Provider (im Beispiel war das tkom)
die Leitung nicht schalten kann, weil sie der alte Provider (ebenfalls tkom) noch
nicht abgeklemmt hat. Beim Programmieren hat niemand an einen solchen Fall
gedacht,und Sachbearbeiter kümmern sich erst drum, wenn die Presse nachfragt.
Die freundlichen Damen der Hotline sehen in der Datenbank nur den aktuellen
Stand und können beim besten Willen nicht weiterhalfen.

Deshalb: keine Experimente! Grüße, Guido

Holger
Stamm-Mitglied
Beiträge: 1693
Registriert: Samstag 2. Dezember 2006, 17:34
Wohnort: Untersiemau

Re: Providersuche

Beitragvon Holger » Sonntag 20. Juni 2010, 07:17

Ja Guido, diese leidvollen "EDV- Gesprächspartnerinnen" habe ich schon zur Genüge kennen gelernt. Letzte Woche waren es sage und schreibe fast geschlagene 2 Stunden (natürlich hab ich jede Minute dafür zahlen müssen, allerdings normaler Festnetzpreis der Tkom), daher mag ich nicht mehr. Die können den Willen eines Menschen besser brechen als die besten Folterspezialisten irgend eines Geheimdienstes :mrgreen:
Wenn ich jetzt im TV die Werbung mit diesem Marcel D'avis sehe, platzt mir fast der Kragen, dann muss ich hoch in meinem Dachboden und sofort was anderes machen......
ruhig, brauner, ruhig!

edgar
Stamm-Mitglied
Beiträge: 6064
Registriert: Samstag 19. Februar 2005, 11:33

Re: Providersuche

Beitragvon edgar » Sonntag 20. Juni 2010, 08:00

Ja....
....bei dieser EDV_Arroganz ....platzt einem fast der Kragen. Da hilft nur so schnell wie
moeglich abwickeln ...evtl. draufbezahlen ! Die innere Ruhe ist weit mehr wert !

Die handeln brutal an den Grenzen der Legalitaet...oder ... Illegalitaet.
Die muss man ...wie Dreck behandeln ... mehr verdienen die NICHT !

Das ist zwar kein schoenes Wort zum Sonntag....aber Holgers ''Stimmung'' kann ich sehr gut verstehen !

Holger
Stamm-Mitglied
Beiträge: 1693
Registriert: Samstag 2. Dezember 2006, 17:34
Wohnort: Untersiemau

Re: Providersuche

Beitragvon Holger » Sonntag 20. Juni 2010, 08:17

Ja, Ed,
irgendwie haben wir uns abhaengig gemacht. Aber ohne das alles ist ein "normales Leben" scheinbar nicht mehr denkbar

Holger
Stamm-Mitglied
Beiträge: 1693
Registriert: Samstag 2. Dezember 2006, 17:34
Wohnort: Untersiemau

Re: Providersuche

Beitragvon Holger » Donnerstag 24. Juni 2010, 20:24

Unglaublich, aber wahr, mein DSL samt Internettelefonie läuft nun endlich wieder! War das eine Geburt.....
nun bin ich mal gespannt, wie kulant sich 1und1 zeigen wird bezüglich Berechnung Neuanschluss DSL usw. Jetzt kann Söhnchen wieder mir der Freundin telefonieren, stundenlang... :mrgreen:

Holger
Stamm-Mitglied
Beiträge: 1693
Registriert: Samstag 2. Dezember 2006, 17:34
Wohnort: Untersiemau

Re: Providersuche

Beitragvon Holger » Donnerstag 8. Juli 2010, 19:52

So, habe meine (www.digimoba.de) Website umgezogen der erste Schritt ist gemacht. War ne Zeit lang nicht erreichbar, auch die E-Mailadressen nicht, jetzt läufts aber wieder. Hab jetzt Hosteurop (Köln), 1,49 per Monat. Werde dann mal von 1und1 weggehen (bis 24.2.11 noch Vetragsbindung).
Entweder zu Kabel Deutschland oder der rosa Riese?
Falls Ihr Fehler in der Site findet, bitte melden....

Holger
Stamm-Mitglied
Beiträge: 1693
Registriert: Samstag 2. Dezember 2006, 17:34
Wohnort: Untersiemau

Re: Providersuche

Beitragvon Holger » Donnerstag 8. Juli 2010, 20:10

Hab grad selbst mal nachgeschaut. Mit Firefox werden meine Bilder dargestellt, mit IE aber nicht. Was ist da faul?
Seltsam.
Wer weis Rat?

Benutzeravatar
Dianu
Site Admin
Beiträge: 3600
Registriert: Sonntag 5. Februar 2006, 22:35
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Providersuche

Beitragvon Dianu » Donnerstag 8. Juli 2010, 21:05

Hi Holger,
bei mir ist FF abgestuerzt (w2k), nachdem ich etwas hektisch auf deiner HP rumgeklickt habe :oops:
(Die Meldung habe ich in den vielen Jahren FF noch nie gehabt)
Das erste Bild mit IE sieht fuer mich etwas seltsam aus - Absicht? -
Link
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Liebe Gruesse

Dianu

guidob
Stamm-Mitglied
Beiträge: 2275
Registriert: Mittwoch 16. Januar 2008, 18:04

Re: Providersuche

Beitragvon guidob » Donnerstag 8. Juli 2010, 23:14

Hmmh, mit Opera unter Linux bekomme ich ein Bild beim zentralen Steuergerät,
sonst nirgends. Mit dem Firefox garkeines.

Gab es nicht ein Onlinetool beim W3C, mit dem man seinen Code testen kann?

Grüße, Guido

Holger
Stamm-Mitglied
Beiträge: 1693
Registriert: Samstag 2. Dezember 2006, 17:34
Wohnort: Untersiemau

Re: Providersuche

Beitragvon Holger » Freitag 9. Juli 2010, 23:51

Muss mich da mal mit beschäftigen. Hab festgestellt, dass beim Hochladen der Dateien mit Wise FTP wohl die Dateinamen verändert wurden, fast alle wurden pötzlich am Anfang mit Kleinbuchstaben hochgeladen, hab sie dann einzeln umbenannt, dann liesen sie sich wieder online öffnen, muss mal schauen, was bei den Bilddateien los ist.
Mein FF ist allerdings noch nicht abgestürzt. Aber ist das normal, dass Wise FTP beim Hochladen Dateinamen verändert?
Morgen mehr, wenn ich mal wieder ein bisschen Zeit fürs "spielen" habe.
Die Dateien erstelle ich mit HTML 5.0, da kann man testen, indem man direkt den WExplorer startet, da funzt's es! Vielleicht ist es ja auch ein Fehler, wenn im Dateinamen ein Leerzeichen vorkommt?

guidob
Stamm-Mitglied
Beiträge: 2275
Registriert: Mittwoch 16. Januar 2008, 18:04

Re: Providersuche

Beitragvon guidob » Samstag 10. Juli 2010, 00:21

Ja, niemals Sonderzeichen im Dateinamen! Die Groß- und Kleinschreibprobleme sollte
es eigentlich nicht mhr geben aber M$ macht es halt immer noch so. Die Server laufen
sicher unter Linux und da wird das halt richtig ernst genommen.

Ich bekomme auch immer nur eine Seite pro Menüeintrag. Musste man dan nicht
früher runterscrollen?

Gruß, Guido

Holger
Stamm-Mitglied
Beiträge: 1693
Registriert: Samstag 2. Dezember 2006, 17:34
Wohnort: Untersiemau

Re: Providersuche

Beitragvon Holger » Sonntag 18. Juli 2010, 09:57

So, ich glaub dass ich jetzt alle Fehler gefunden habe.
Was auch den Unterschied in der Darstellung beim Explorer bzw. Firefox ausmacht, sind Kleinigkeiten. Aber die haben's in sich! IE verzeiht da einiges (komischerweise), Firefox will explizit Groß- Kleinschreibung unterscheiden, / und \ ist auch ein wichtiger Unterschied (speziell bei Bilddateien), was IE gar nicht kratzt! Wenn man dann weiss, nach welchen Fehlern man suchen muss, gehts ganz schnell. Aber erst mal drauf kommen.... :roll:

Benutzeravatar
Dianu
Site Admin
Beiträge: 3600
Registriert: Sonntag 5. Februar 2006, 22:35
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Providersuche

Beitragvon Dianu » Sonntag 18. Juli 2010, 11:50

Yepp, jetzt kommt das erste Bild ganz schnell. Vorher war alles lahm, weil vielleicht dieses emblem.gif unendlich lang geladen wurde (siehe auf meinem Bild im Link unten links). :)
Liebe Gruesse

Dianu

guidob
Stamm-Mitglied
Beiträge: 2275
Registriert: Mittwoch 16. Januar 2008, 18:04

Re: Providersuche

Beitragvon guidob » Sonntag 18. Juli 2010, 12:33

Auch Opera hat jetzt keine Probleme mehr. Das war ja ganz schön viel Arbeit.

Gruß, Guido

Holger
Stamm-Mitglied
Beiträge: 1693
Registriert: Samstag 2. Dezember 2006, 17:34
Wohnort: Untersiemau

Re: Providersuche

Beitragvon Holger » Sonntag 18. Juli 2010, 21:26

Hab extra nen koolen Tag abgewartet :mrgreen:
Nun werd ich denen nach Montabauer meine Kündigigung vorsorglich schon mal jetzt für den 24.02.11 zufaxen!
Mal sehen, was der Herr D'Avis dazu sagt (vermutlich erst mal nix)

edgar
Stamm-Mitglied
Beiträge: 6064
Registriert: Samstag 19. Februar 2005, 11:33

Re: Providersuche

Beitragvon edgar » Mittwoch 28. Juli 2010, 23:22


Holger
Stamm-Mitglied
Beiträge: 1693
Registriert: Samstag 2. Dezember 2006, 17:34
Wohnort: Untersiemau

Re: Providersuche

Beitragvon Holger » Freitag 30. Juli 2010, 20:20

UUUUiiiih, das war ja heftig, dass die das ueberlebt haben, darf bezweifelt werden!

Back to the roots:
Habe von 1und1 ein weitaus besseres Angebot bekommen (es geht, wenn man ein bisschen Druck aufbaut) :roll:
Zusätzlich zu meinem ganzen bisherigen Leistungen bekomm ich eine Sim-Karte fürs Handy, kann kostenlos damit ins dt. Festnetz telefonieren, einen UMTS- Stick mit Sim- Karte für DLand, INternet, die ersten 3 Monate kostenfrei mit 7200Kb, danach jeden Monat einen Tag frei, jeder weitere kostet 1,99, aber nur, wenn ich mich einlogge (Parkuhrprinzip), keine Grundgebühr, eine ErsatzFritzbox 7170 und eine 100,- Gutschrift (wird mit den künftigen Abrechnungen verrechnet). Der Preis für all das bleibt bei 34,99. Allerdings 2 Jahre MVLZ. Das klingt schon mal besser, oder?


Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast