Seite 1 von 1

Sie haben das Recht zu schweigen

Verfasst: Donnerstag 15. April 2010, 20:15
von Dianu
Vortrag eines Strafverteidigers (Udo Vetter) beim CCC in Sachen: Hausdurchsuchung
Wegen einiger Verwirrung in einem anderen Forum (Beugehaft) sei nochmal betont:
es ist das Recht des Betroffenen, keine Aussagen zu machen, auch nicht, wenn er direkt gefragt wird: Niemand muss sich selbst belasten, d.h. auch speziell, es muessen keine Passwoerter etc. verraten werden.
Das gilt auch fuer die Zeugen (wenn z.B. Nachbarn als Zeugen der Durchsuchung herangezogen werden): auch die muessen keine Aussagen machen!
Teil 1
Teil 2
Teil 3
Teil 4
Teil 5
Teil 6
Teil 7