Lazarus - free Pascal

Benutzeravatar
Dianu
Site Admin
Beiträge: 3678
Registriert: Sonntag 5. Februar 2006, 22:35
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Lazarus - free Pascal

Beitragvon Dianu » Samstag 29. Januar 2011, 08:49

Guten Morgen Ed,
ja, dieser Zigbee-Dongle ist prinzipiell dass, was ich vorhabe.

Dieser email-Stick ist ein anderes Ding, es hat jetzt zufaellig die Gemeinsamkeit mit dem Topic, dass es auch fuer Win und Mac funktionieren sollte - ist leider etwas off_topic - sorry.

Guido, die mails sind doch irgendwie nur temporaer aufm server. Mir ist schon aufgefallen, dass ich bei imap etwas zweimal runterladen konnte, z.B. einmal mit PC und einmal mit mac. Aber letzten Endes archiviere ich die mails ueber viele Jahre, und das belegt dann irgendwann Gigabytes. Meine Idee war nun, fuer ein ausgesuchtes Konto nur diesen Stick zu benutzen, und der soll ueberall funktionieren, z.B. im PC oder im Mac...und alle mails sind auf dem Stick gespeichert. Mit Knoppix auf Stick bin ich damals gescheitert, kann sein, dass es in letzter Zeit verbessert wurde. Das Problem war dort, dass ich eine zweite Partition auf dem Stick brauchte, um etwas abspeichern zu können.
Liebe Gruesse
Dianu

guidob
Stamm-Mitglied
Beiträge: 2331
Registriert: Mittwoch 16. Januar 2008, 18:04

Re: Lazarus - free Pascal

Beitragvon guidob » Samstag 29. Januar 2011, 12:58

Eigentlich ist IMAP so gedacht, dass die Mails auf dem Server bleiben. Man erkennt
das daran, dass die Mailunterverzeichnisse auf dem Server existieren und nicht wie
bei POP3 auf dem Client angelegt sind. Klar wächst das Mailverzeichnis mit der Zeit
enorm wenn man nichts löscht, da wäre vllt. eine Backupsoftware eine gute Ergänzung.
Das Backup kann ja wieder lokal angelegt werden.


Zurück zu „PC-Software“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast